Geld verdienen mit AirBnB – ohne eigene Immobilien.

Jun 05
geld verdienen mit airbnb immobilien ferienwohnungen (1)

Kennst du AirBnB? Auf dieser Plattform findest du Ferienunterkünfte für dich und deine Familie. Die meisten der Wohnungen sind von Privatpersonen, voll eingerichtet und oftmals mehr als einfach nur hübsche und unpersönliche Ferienwohnungen.

Das Tolle an AirBnB ist; auch du kannst zum Vermieter oder zur Vermieterin werden. Du kannst auf AirBnB Wohnungen zur Zwischenmiete oder Untermiete anbieten und damit Geld verdienen. 

Vielleicht ein kleines Rechenbeispiel vorneweg  (Du weißt, ich liebe Zahlen!):

Es gibt in Deutschland über alle Bundesländer hinweg ca. 22 Ferienwochen. Wenn wir davon ausgehen, dass wir eine Ferienwohnung allein in den Ferienwochen komplett ausbuchen können, sind das 154 Nächte. Nehmen wir nun an, wir vermieten die Ferienwohnung für 70 Euro/Nacht. Dann ergibt das 10.780 Euro Mieteinnahmen. Nehmen wir nun an, wir vermieten gar nicht unsere eigene Wohnung, sondern eine Mietwohnung, sozusagen zur Untermiete, die uns 600 Euro monatlich kostet, also 7.200 Euro im Jahr. Dann haben wir allein mit der Auslastung während der Schulferien 3.580 Euro mehr verdient als ausgegeben. 

Nehmen wir nun an, wir mieten nicht in Deutschland eine Wohnung, die wir untervermieten können, sondern in Portugal. Da sind die Mietpreise geringer, die Übernachtungskosten aber fast gleich. Na?

Klingt gut? Dann lies hier mehr darüber!

Dieser Beitrag enthält Werbung.

Die Voraussetzung zur Vermietung via AirBnB

1

Grundsätzlich ist eine Vermietung einer Mietwohnung eine Untervermietung. Bitte prüf daher als allererstes, ob du deine Wohnung untervermieten darfst. Dazu gibt es meistens eine Klausel im Mietvertrag.

Lies dazu auch gern den Beitrag von e-recht24: Airbnb & Co.: Was Sie bei der Vermietung der eigenen Wohnung beachten müssen

Zum Glück sind da nicht alle Länder so streng wie Deutschland. Sei daher offen und neugierig für die bunte Welt und informiere dich über die Regelungen zur Untervermietung in anderen Ländern.

Im besten Online-Kurs, den es zum Thema "Geld verdienen mit AirBnB" gibt, führt dich Bastian Barami von Officeflucht durch die einzelnen Schritte zur optimalen Immobilienauswahl für eine Vermietung via AirBnB.

Mit AirBnB durch die Welt - Der Online-Kurs mit Community, damit du dir ein ortsunabhängiges Einkommen mit AirBnB aufbauen kannst!

Das perfekte Inserat auf AirBnB

2

Wenn du eine Wohnung oder ein Haus gemietet hast und eine passende Klausel zur Untervermietung im Mietvertrag enthalten ist, dann kannst du starten, deine Immobilie auf AirBnB anzubieten*.

Da mittlerweile über 4 Millionen Appartments auf AirBnB verfügbar sind, brauchst du nicht nur Glück, sondern auch eine smarte Strategie, damit dein Inserat möglichst weit vorne zu finden ist und du schnell Umsatz mit AirBnB generieren kannst.

Fotos, Titel, Beschreibung, Keywords - alles spielt eine Rolle. Schau doch mal rein und analysiere die anderen Inserate auf den ersten Positionen. Wie sind die Fotos gemacht? Welche Details und Ausschnitte werden gezeigt? Wie lautet die Überschrift des AirBnB-Inserats, wie lautet die Beschreibung?

Findest du eine Analogie zwischen den einzelnen Inseraten? Versuche, die Struktur, die Bildsprache und die Ansprache für dein Inserat zu übernehmen und auf dich anzupassen. So findest du schneller erste Gäste und kannst Geld mit AirBnB verdienen.

Für wen ist dein Appartment geeignet? Wer soll sich über AirBnB bei dir melden? Versuche, die Perspektive deines potentiellen Gastes einzunehmen. Womit würdest du dich angesprochen fühlen? Welche Bilder willst du bei einem AirBnB-Inserat sehen?

In der geschlossenen Facebook-Gruppe für Kursteilnehmer*innen von "Mit AirBnB durch die Welt"* geben sich die Teilnehmer*innen untereinander Tipps zur steten Optimierung der eigenen AirBnB-Inserate! Das alleine ist Gold wert, denn so bekommst du beste Impulse von Menschen, die bereits erfolgreich auf AirBnB unterwegs sind!

Auf der Seite zum Kurs findest du tolle Einblicke in die Facebook-Gruppe. Schau gleich mal rein!

Ortsunabhängig Geld verdienen mit AirBnB

3

Damit du nun nicht jede AirBnB-Vermietung vor Ort vorbereiten, dich um die Endreinigung kümmern, neue Gäste vom Flughafen oder neues Toilettenpapier für deine Ferienwohnung kaufen musst, ist es wichtig, dich frühzeitig nach Dienstleistern umzuschauen, die dir helfen können.

Auch hier könntest du natürlich selbst recherchieren nach geeigneten Unternehmen in anderen Ländern. Du kannst allerdings auch die Empfehlungen von Officeflucht berücksichtigen und allein dadruch unheimlich viel Zeit (und vermutlich auch Nerven) sparen!

Also, bist du bereit für deinen ersten Umsatz mit AirBnB?

Dann schau dir unbedingt den AirBnB-Kurs von Bastian Barami (Officeflucht)* an, der ich ganz unbeauftragt empfehlen kann. Bastian ist ein super sympathischer Mensch, dem ich schon lange auf Social Media folge (z.B. hier auf Instagram). Mir gefällt vor Allem seine unaufgeregte und authentische Art.

Die Kursinhalte von "Mit AirBnB um die Welt" in der Übersicht:

Mit AirBnB Geld verdienen - Kursübersicht Mit AirBnB um die Welt

Screenshot vom 5. Juni 2019

Geld verdienen mit AirBnB Kursübersicht von Officeflucht

Screenshot vom 5. Juni 2019

Fazit: Geld verdienen mit AirBnB ohne eigene Immobilien funktioniert! Mit dem richtigen Support sogar noch besser.


Was zahlst du für eine normale 2-Raumwohnung in Deutschland pro Monat an Miete? Vielleicht 600 Euro?

Und was bezahlst du für eine Nacht in einer Ferienwohnung für 2 Personen durchschnittlich? Vielleicht 70 Euro?

Wenn du nun eine Wohnung über AirBnB für 2 Wochen vermietest, verdienst du 980 Euro damit. Für 2 Wochen.

Nun überleg dir kurz, wie viel eine Wohnung zur Miete in anderen Ländern kostet. Spanien, Portugal, Indonesien. Und was europäische Urlauber*innen bereit sind, pro Nacht dafür zu bezahlen.

Und nun nehmen wir an, du hast nicht nur eine, sondern 3 oder 5 oder 10 Wohnungen auf der ganzen Welt gemietet.

Ich denke, die Antwort ist klar. Geld verdienen mit AirBnB kann funktionieren und das sogar ohne eigene Immobilien. Das hat ja sogar den zusätzlichen Vorteil, dass du den Mietvertrag einfach wieder kündigen kannst, wenn du diese Wohnung nicht mehr haben möchtest. Noch ein Vorteil: Du kannst in jeder deiner Wohnungen selbst Urlaub machen. Klingt das nicht toll?

Damit du nicht in Panik gerätst bei all der Auswahl an Immobilien weltweit, dem richtigen Blick für Mietverträge, der Auswahl an Dienstleistern und den rhcitgen Preisen für deine AirBnB-Inserate, ist es hilfreich, auf Erfahrungen zurückgreifen zu können.

Bastian Barami reist seit Jahren als digitaler Nomade quer durch die Welt. Er weiß, in welchen Ländern sich Immobilien lohnen. Er weiß, an wen du dich vor Ort wenden kannst. Er kann dir die richtigen Dienstleister vermitteln.

Der Kurs "Mit AirBnB um die Welt" ist dein Start, Geld mit AirBnB zu verdienen und dir ein ortsunabhängiges Business aufzubauen, inklusive Urlaub 😉

Mit AirBnB durch die Welt - Der Online-Kurs mit Community von Officeflucht, damit du dir ein ortsunabhängiges Einkommen mit AirBnB aufbauen kannst!

🍀 Marlis

(1) comment

Add Your Reply