Ich gestehe: Ich gehe nicht ans Telefon. (Oder auch: Zeitmanagement für Selbstständige)

Feb 08
Zeitmanagement Selbstständigkeit

Mein Telefon hat gerade geklingelt. Ich sehe die Nummer, aber es ist kein eingespeicherter Kontakt. Vielleicht eine Hotline. Vielleicht eine potentielle Kundin. Vielleicht irgendjemand anderes. Ich weiß es nicht. Und ich werde es nicht erfahren. Denn ich gehe nicht ran, auch wenn das Telefon direkt vor mir liegt. Und ich rufe nicht zurück, wenn ich die Nummer nicht kenne.

Das passiert mir mehrmals täglich und es ärgert mich.

Nein, es ärgert mich nicht, dass ich nicht ans Telefon gehe. Es ärgert mich, dass mich dieser Anruf aus meiner aktuellen Tätigkeit geholt hat.

Willst du wissen, warum? Dann scroll schnell unter das Bild (speichere es am besten gleich als Pin auf Pinterest ;-)) und lies weiter.

zeitmanagement tipp telefonieren selbstständigkeit (1)

Ich bin selbstständig mit 3-4 Kindern, Ehemann, Haushalt, Hobbies, Eltern, Großeltern, Freunden und allem was dazu gehört.

Meine Zeit ist definitiv begrenzt und wertvoll!

Aus diesem Grund möchte ich selbst darüber entscheiden.

Ich möchte entscheiden, ob ich eine Aufgabe fertigstellen, einen Gedanken zu Ende denken oder ob ich mir die Zeit nehmen möchte, um zu telefonieren.

Denn ich habe mich bewusst für die Selbstständigkeit entschieden. Nicht nur, aber auch, damit ich mehr Zeit mit meiner Familie verbringen kann.

Mir war von Vornherein wichtig, dass es auf keinen Fall eine “selbst und ständig”-Selbstständigkeit werden darf. Es geht mir um Lebensqualität, Selbstverwirklichung und Glück. Darum muss ich mit meiner Zeit sehr gut haushalten.

Wie klappt denn nun Zeitmanagement für Selbstständige?

Ich habe mir daher selbst folgende Prinzipien aufgestellt:

  • Ich entscheide am Vorabend, wie ich den kommenden Tag in Arbeit & Familie aufteile.
  • Ich setze mir ein Tagesziel, welches ich definitiv schaffen will und einige weitere Ziele, die ich schaffen könnte.
  • Ich arbeite konzentriert an einem ToDo, bis dieser erledigt ist.
  • Ich bin mit meinen Gedanken bei meiner Familie, wenn Familienzeit angesagt ist.
  • Ich telefoniere nur dann, wenn ein Termin besteht oder wenn es ein Notfall ist.

Letzteres hilft auch meinen Kund*innen (oder meiner Mama ;-)). Wenn ich nur dann telefoniere, wenn ich mich bewusst für das Telefonieren entschieden habe, dann habe ich die volle Aufmerksamkeit beim Telefonat!

Leben findet JETZT statt! Bei dir ist die Balance aus Arbeitszeit und Lebenszeit aus dem Gleichgewicht geraten?

Es gibt Alternativen zu einem Telefonat.

Noch viel lieber als das Telefon nutze ich Video-Calls, z.B. per Zoom*. Ich finde, mit vollem Fokus miteinander zu sprechen, sich zu sehen und wahrzunehmen ermöglicht oftmals eine noch viel bessere Kommunikation miteinander.

Nicht, dass du mich falsch verstehst: Ich liebe es, mit anderen Menschen zu reden, ihnen zuzuhören und ihnen zu helfen! Aber eben nur dann, wenn ich mich voll darauf einlassen kann.

Um deinen Tag bewusst und voller Energie zu leben, empfehle ich dir das auch.

Entscheide du, wann du deine Eltern, deinen Partner oder deine Freund*innen zurückrufst.

Tools zur Terminverwaltung für Selbstständige

Falls du selbstständig bist, dann lass deine Kund*innen einen Termin bei dir buchen. Das geht mittlerweile total einfach mit Hilfe von verschiedenen Anbietern, wie z.B.:

meine zeit ist begrenzt und wertvoll glaubenssatz

Deine Zeit ist begrenzt und wertvoll!

Übrigens finde ich es ziemlich unschön, dass es Pflicht ist, die Telefonnummer im Impressum einer Website anzugeben.

Also, wenn du nun mit mir Kontakt aufnehmen willst, dann schreib mir eine SMS, schick mir eine Nachricht via WhatsApp, schreib mir eine E-Mail, schreib mich im Facebook Messenger an, schick mir eine Nachricht in Instagram oder vereinbare ein kostenfreies Kennenlerngespräch.

Ruf mich bitte nicht an, denn ich gestehe: Ich werde nicht rangehen.

🍀 Marlis

  • Marlis sagt:

    Liebe Alex, wie schön, dass du etwas für dich mitnehmen konntest! So ein Termin hat ja auch noch den Vorteil, dass beide Beteiligten sich in dem Moment für ein Gespräch entscheiden und Zeit einplanen.

  • Alexandra sagt:

    Phantastisch!
    Ich halte es prinzipiell genau so, wusste aber noch nichts von den tools.
    Bisher lasse ich permanent den AB laufen – aber es ist viel klarer und ehrlicher, es auch so zu kommunizieren, wie es ist.
    Diese Terminvereinbarung stellt eine tolle Möglichkeit für beide Seiten für konzentrierte und effiziente Gespräche dar – das werde ich direkt testen und für mich übernehmen.
    Vielen Dank!

  • >